homekontaktearchivlinksforum


 


Das Slowenien Magazin ist eine mosaikartige Sendung über Slowenien, seine Leute, Bräuche und Traditionen sowie über die Schönheiten der Landschaft. Sie informiert sowohl über das kulturelle und geschichtliche Erbe als auch über das wirtschaftliche und touristische Potenzial des Landes. Besondere Aufmerksamkeit wird auch der Förderung original slowenischer Kreativität gewidmet.

Die Sendung richtet sich sowohl an die ausländische Öffentlichkeit als auch an Slowenen, die im Ausland leben.



Die Sendung wird jeden zweiten Freitag um 17.30 im ersten und Donnerstag um 16.30 im zweiten Programm des slowenischen Fernsehens ausgestrahlt, wobei sich die deutsche und englische Version, beide slowenisch untertitelt, abwechseln.

Von den Zuschauern in Europa kann die Sendung auch über Satellit empfangen werden, und zwar auf Eutelsat 16A 16 degrees East,10721 MHz, coding system (FEC): 3/4 

Bereits seit März 1993 wird die deutsche Version der Sendung auf 3sat, dem gemeinschaftlichen deutschsprachigen Kulturkanal des ORF, ZDF, ARD und SRG ausgestrahlt.

TV Slovenija ist die einzige Fernsehanstalt außerhalb des deutschsprachigen Raumes mit einem festen Sendetermin auf 3sat. Das Slowenien Magazin wird im Rahmen des Nachtprogramms jeden zweiten Montag ausgestrahlt. 

Die englische Version der Sendung läuft jeden zweiten Sonntag um 14.00 Uhr auf dem New Yorker Channel 25 WNYE. Außerdem wird das Slowenien Magazin regelmäßig im Rahmen des Bildungsprogramms SCOLA in den USA ausgestrahlt und gehört zum Multikulturprogramm in Berlin, Sydney, Melbourne und Buenos Aires.

Die italienische Version der Sendung läuft auf TV Koper-Capodistria.

Einzelne Beiträge aus der Sendung werden auch im Rahmen der Euronews ausgestrahlt.

 

 

 

   


:: show 547 .. 12. Januar 2018 ::

- DAS NATURKUNDE-MUSEUM 
- DIE ®UPANOVA ODER
  BÜRGERMEISTER-GROTTE   
- NEUE FUNDE AUS DEM
  MITTELALTERLICHEN LJUBLJANA
- LAURA UNUK, DIE
  SCHACHJUGENDWELTMEISTERIN 
- DER PUPPENSPIELER
  SILVAN OMERZU 

NATURKUNDE-MUSEUM
Das 1821 gegründete slowenische Landesmuseum ist unter anderem bekannt für seine naturhistorische Abteilung. Von besonderer Bedeutung im Naturkundemuseum sind die Mineraliensammlung von ®iga Zois und die Konchylien-Sammlung, also eine Sammlung von Weichtierschalen aus aller Welt, von Franz Hohenwart.
DIE ®UPANOVA ODER BÜRGERMEISTERGROTTE
Auch unter der Erde hat Slowenien viel zu bieten, wie zum Beispiel die eine oder andere der über 12.300 slowenischen Grotten, die bisher schon bekannt sind. Die sogenannte ®upanova oder Bürgermeistergrotte unweit von Grosuplje liegt am nächsten zu Ljubljana. Bereits im Jahr 1926 wurde sie vom damaligen Bürgermeister entdeckt und trägt auch seinen Namen. In ihr entfaltet sich die ganze Pracht des Karsts von Dolenjsko.
NEUE FUNDE AU DEM MITTELALTERLICHEN LJUBLJANA
Die slowenische Hauptstadt kann auf eine lange und reiche Geschichte zurückblicken. Im Laufe der archäologischen Ausgrabungen im letzten Jahrzehnt kamen außerordentliche Entdeckungen zum Vorschein, sodass man den Beginn des mittelalterlichen Ljubljanas nun in die Zeit um das Jahr 1000 zurück datieren kann. Die neuesten Funde wurden im Rahmen einer Sonderausstellung im Stadtmuseum präsentiert.
LAURA UNUK, DIE SCHACHJUGENDWELTMEISTERIN
Obwohl Schach ein jahrhundertealtes Brettspiel ist und natürlich auch in Slowenien begeisterte Anhänger hat, wurde der begehrte Titel „Jugendweltmeisterin“ erst jetzt durch Laura Unuk nach Slowenien geholt. Sie gehört zur jungen Generation von talentierten Schachspielerinnen und Schachspielern, die Slowenien auf internationaler Ebene erfolgreich vertreten.
DER PUPPENSPIELER SILVAN OMERZU
Ein vielseitig Schaffender auf dem Gebiet des Puppenspiels – sowohl als Puppendesigner, Bühnenbildner und Regisseur – ist Silvan Omerzu. Zu seinem Werk gehören zahlreiche ausgezeichnete Vorstellungen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, die sich durch ihre Sensibilität und ihre charakteristische Poetik von anderen Puppentheaterstücken abheben.
 
 

 



 
© MMC RTV Slovenija | 1999 - 2018 | Vse pravice pridr¾ane | Kontakti