homekontaktearchivlinksforum


 


Das Slowenien Magazin ist eine mosaikartige Sendung über Slowenien, seine Leute, Bräuche und Traditionen sowie über die Schönheiten der Landschaft. Sie informiert sowohl über das kulturelle und geschichtliche Erbe als auch über das wirtschaftliche und touristische Potenzial des Landes. Besondere Aufmerksamkeit wird auch der Förderung original slowenischer Kreativität gewidmet.

Die Sendung richtet sich sowohl an die ausländische Öffentlichkeit als auch an Slowenen, die im Ausland leben.



Die Sendung wird jeden zweiten Freitag um 17.30 im ersten und Donnerstag um 16.30 im zweiten Programm des slowenischen Fernsehens ausgestrahlt, wobei sich die deutsche und englische Version, beide slowenisch untertitelt, abwechseln.

Von den Zuschauern in Europa kann die Sendung auch über Satellit empfangen werden, und zwar auf Eutelsat 16A 16 degrees East,10721 MHz, coding system (FEC): 3/4 

Bereits seit März 1993 wird die deutsche Version der Sendung auf 3sat, dem gemeinschaftlichen deutschsprachigen Kulturkanal des ORF, ZDF, ARD und SRG ausgestrahlt.

TV Slovenija ist die einzige Fernsehanstalt außerhalb des deutschsprachigen Raumes mit einem festen Sendetermin auf 3sat. Das Slowenien Magazin wird im Rahmen des Nachtprogramms jeden zweiten Montag ausgestrahlt. 

Die englische Version der Sendung läuft jeden zweiten Sonntag um 14.00 Uhr auf dem New Yorker Channel 25 WNYE. Außerdem wird das Slowenien Magazin regelmäßig im Rahmen des Bildungsprogramms SCOLA in den USA ausgestrahlt und gehört zum Multikulturprogramm in Berlin, Sydney, Melbourne und Buenos Aires.

Die italienische Version der Sendung läuft auf TV Koper-Capodistria.

Einzelne Beiträge aus der Sendung werden auch im Rahmen der Euronews ausgestrahlt.

 

 

 

   


:: show 561 .. 10. August 2018 ::

- DIE SALINEN VON SEÈOVLJE
- DAS ISTRISCHE DORF SVETI PETER 
- DIE TÖNERNEN TRACHTEN
  VON LADINA KORBAR 
- DER KUNSTGIESSER
  BORUT KAM©EK 
- DAS KAR OKRE©ELJ  

DER LANDSCHAFTSPARK SALINEN VON SEÈOVLJE
Slowenien zählt zu den biologisch vielfältigsten Ländern Europas. Ganze 12 Prozent der Landesfläche stehen unter Naturschutz. Die Salinen von Seèovlje sind als Landschaftspark und Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung geschützt. Sie sind vor allem für Ihren Vogelreichtum bekannt. Bislang konnten um die 300 Arten beobachtet werden, dabei sind die Vögel bei Weitem nicht die einzigen Bewohner der Salinen.
DAS DORF SVETI PETER
Im Einzugsgebiet der slowenischen Küstenstädte liegt ein malerisches Hügelland, übersät von Olivenbäumen, Weingärten und kleinen Dörfern, in denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Eines davon ist Sveti Peter, ein Dorf mit einem interessanten kulturellen Erbe.
TÖNERNE TRACHTENFIGUREN
Slowenien ist ein Land der Vielfalt. Die Vielgestaltigkeit der Regionen zeigt sich auch in den Trachten der Bewohner. Da die Art sich zu kleiden von Region zu Region unterschiedlich war, ist das slowenische Bekleidungserbe eine Fundgrube für Ethnologen. Ladina Korbar bringt die Vielfalt der Volkstrachten anhand von tönernen Figuren zum Ausdruck.
DER KUNSTGIESSER BORUT KAM©EK
Zahlreiche Denkmäler in ganz Slowenien sind in der Gusswerkstatt von Borut Kam¹ek entstanden. Beim Gießen der Bronzeskulpturen bedient er sich des uralten Verfahrens der Wachsausschmelzung. Neben der Herstellung neuer Skulpturen widmet er sich auch der Restaurierung von Kulturgut.
OKRE©ELJ
Über dem wunderschönen Logar-Tal mit dem mächtigen Wasserfall Rinka liegt ein weiteres Naturjuwel – das Kar Okre¹elj. Die dortige Berghütte ist nach dem Wiener Botaniker Johannes Frischauf benannt, der ein eifriger Verkündiger der Schönheit der Steiner Alpen war.
 


 



 
© MMC RTV Slovenija | 1999 - 2018 | Vse pravice pridr¾ane | Kontakti