Routinierter Sieg für die slowenischen Basketballer bei ihrem zweiten Spiel des olympischen Basketballturniers. Nach Vizeweltmeister Argentinien musste diesmal Gastgeber Japan daran glauben. Die Slowenen besiegten sie mit 116:81. Wir haben das Spiel kontrolliert und freuen uns über den Einzug ins Viertelfinale, so Basketballer Jaka Blažič. In die Punktestatistik schrieben sich beim Spiel alle slowenischen Spieler ein. Bester Spieler war erneut Luka Dončič mit 25 Punkten, 7 Rebounds und 7 Assists. Die Slowenen erwartet in der Gruppenphase am Sonntag noch Spanien. Wir kennen die Mannschaft gut, sie ist ruiniert, so vor dem Spiel Luka Dončič. Das Spiel zwischen Slowenien und Spanien ereignet sich am Sonntag um 10:20 Minuten mitteleuropäischer Zeit.

Foto: Reuters
Foto: Reuters