Sloweniens Außenminister Anže Logar empfängt heute seinen portugiesischen Amtskollegen August Santos Silva. Hauptthema der Gespräche ist Sloweniens EU-Ratsvorsitz, den Slowenien in einer Woche von Portugal übernimmt. Nach Angaben des slowenischen Außenministeriums, ist der Besuch eine Woche vor Beginn der Ratspräsidentschaft eine Gelegenheit die Fortschritte bei einigen europäischen Dossiers im Programm des Trios der Vorsitzenden Staaten, zu denen auch Deutschland zählt, zu erörtern. Slowenien wird als letztes Land des Trios am 1. Juli den EU-Ratsvorsitz von Portugal übernehmen, schon heute wird Logar dies schon symbolisch tun. Portugals Außenminister wird auch vom Präsidenten Borut Pahor und Parlamentssprecher Igor Zorčič empfangen.

Foto: EPA
Foto: EPA