Traffic hotline 080 80 15

07. Dec 2019 at 17:53 News

Cerar bei Mittelmeerkonfernez in Rom

Foto: BoBo
Foto: BoBo

Sloweniens Außenminister Miro Cerar hat gestern in Rom an der Mittelmeerkonferenz Rome Med 2019 teilgenommen. Die Konferenz soll auf höchster Ebene den Dialog über aktuelle Fragen im Mittelmeer, dem Nahen Osten und Nordafrika fördern.
Bei der Konferenz stellte Cerar die aktuelle Lage auf dem Migrationsweg auf dem Westbalkan vor, auf dem die Zahl der illegalen Übertritte weiter steigt. Zudem stellte er die Maßnahmen vor, die Slowenien ergriff, um die Schengen- Außengreze zu schützen. Er betonte dass die Kooperation mit den Staaten des Westbalkans, im Bereich der Migration, die vorrangige Aufgabe des EU sein müsste.
Cerar kam am Rande des Treffens mit seinem italienischen Amtskollegen Luigi di Maio zusammen.

M. J.