Traffic hotline 080 80 15

21. Jul 2019 at 19:55 Koper News

Die slowenische Grenze werden zusätzlich 35 Soldaten bewachen

BoBo
BoBo

Die slowenische Polizei entsendet morgen 35 zusätzliche Soldaten zur Unterstützung des Grenzschutzes im Bereich der Hafenstadt Koper, wo in diesem Jahr ein Anstieg der illegalen Grenzübertritte verzeichnet wurde. Regierungschef Marjan Šarec hat deshalb eine stärkere Präsenz von Polizeibeamten und Soldaten an der Grenze angekündigt. Darüber hinaus plant die Polizei auch im technischen Bereich eine Nachrüstung. Die Grenzen Aufsicht soll auch mit Hilfe von Drohnen durchgeführt werden.

L Čučko