Traffic hotline 080 80 15

21. Oct 2019 at 17:44 Ljubljana News

Gemeinsame Polizeiaktion sprengt Menschenschmugglerring

EPA
EPA

Eine gemeinsame Polizeiaktion zwischen Slowenien, Kroatien, Italien, Bosnien und Herzegowina und Europol hat erfolgreich einen Menschenschmugglerring zerschlagen. Die Menschenschmuggler sollen seit April in 8 Ländern des Südöstlichen Balkans tätig gewesen sein und dabei mindestens 150 Migranten aus Syrien, Irak, Iran, Eritrea und Afghanistan in die EU geschmuggelt haben, sagte heute der Leiter der Kriminalpolizei aus Koper Dejan Jurič. Laut Jurič waren 10 Menschen daran beteiligt, angeführt wurde der Schmugglerring von einem Slowenen. Bei der gemeinsamen Polizeiaktion wurden 7 Menschen in Gewahrsam genommen, davon 4 Slowenen.

Aleš Jenuš