Traffic hotline 080 80 15

29. May 2020 at 14:19 News

Keine Corona-Neuinfektionen und weitere Lockerungen

Foto: BoBo
Foto: BoBo

Das Parlament in Ljubljana wird heute auf einer Sondersitzung das dritte Maßnahmenpaket zur Linderung der wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Epidemie verabschieden. Das Dritte Paket hat einen Wert von rund einer Milliarde Euro. Es sieht die Subventionierung der Kurzarbeit vor. Zur Rettung der Jobs vor allem im Bereich Tourismus und Gastgewerbe verlängert die Regierung zudem bis Ende Juni die Subventionierung von Löhnen für Arbeitnehmer, die einstweilen von der Arbeit freigestellt wurden. Das dritte Maßnahmenpaket kurbelt den Fremdenverkehr im Land mit sogenannten Tourismus-Bons an, mit denen Nächtigungen in den Hotels und anderen Unterkünften im Land beglichen werden können. Jeder Erwachsene Slowene mit ständigen Wohnsitz in Slowenien erhält einen Bon im Wert von 200 Euro, jedes Kind einen Bon im Wert von 50 Euro. Sie können bis Ende des Jahres eingelöst werden. Mit Montag dürfen in Slowenien auch alle Hotels, Kurorte und Fitness-Centren öffnen, nächte Woche kehren auch alle Schüler zurück in die Schule.

Tatjana Dolanc