Traffic hotline 080 80 15

31. May 2020 at 18:53 Ljubljana News

Medienschaffende befürchten absichtliche Behinderung der Medien

Delo, Večer Foto: MMC RTV SLO
Delo, Večer Foto: MMC RTV SLO

Trotz des Endes der Pandemie riet das Nationale Institut für öffentliche Gesundheit den Gastwirten und öffentlichen Einrichtungen ab, seinen Gästen Zeitungen und Magazine anzubieten.
Die Medienschaffende sind daher besorgt, dass es sich dabei um eine absichtliche Behinderung der Medien handelt.
Die Medien haben im Zuge der Epidemie mehrere Schläge erlitten.
Nach dem Rückgänge der Werbeeinnahmen und den angekündigten Kürzungen der öffentlichen Mittel, verloren sie jetzt auch die Abonnenten in der Gastronomie und in öffentlichen Institutionen.
Nach den Worten des Chefredakteurs des Medien Hauses Delo, Bojan Budja, gibt es zw. 3.000 und 4.000 vorübergehende Abmeldungen.

M. J.