Traffic hotline 080 80 15

16. Sep 2020 at 11:51 News

Roglič verteidigt das Gelbe Trikot

Ob pomoči ekipnega tovariša Davida De La Cruza je Pogačar na Villard-de-Lans preizkusil Rogličevo pozornost, a to je bilo le otipavanje pred najtežjima etapama v Alpah. Foto: AP
Ob pomoči ekipnega tovariša Davida De La Cruza je Pogačar na Villard-de-Lans preizkusil Rogličevo pozornost, a to je bilo le otipavanje pred najtežjima etapama v Alpah. Foto: AP

Erfolgreicher Tag für Slowenien bei der 16.Etappe der Tour der France. An der Spitze verteidigte Primoz Roglič sein Gelbes Trikot ohne Probleme. Roglič und Tadej Pogačar kamen gemeinsam mit dem Gesamtdritten dem Kolumbianer Rigoberto Uran mit dem Hauptfeld knapp 17 Minuten hinter dem gestrigen Sieger dem Deutschen Lennard Kämna ins Ziel. Im Kampf um das Gelbe Trikot hat Roglič weiter 40 Sekunden Vorsprung auf Pogačar. Der Zweikampf zwischen Roglič und Pogačar um den Gesamtsieg wird noch spannend, Primož Roglič nach der gestrigen Etappe: Wir sind zwar noch immer Freunde doch beim Rennen möchte jeder sicherlich gewinnen, oder sein Bestes geben.
Heute wird die Tour fortgesetzt.

K. S. M.