Traffic hotline 080 80 15

22. Aug 2019 at 11:51 Ljubljana News

Sloweniens Premier besucht Kernkraftwerk Krško

MMC RTV SLO/RTVSLO|
Foto: MMC RTV SLO/RTVSLO

Der slowenische Premier Marjan Šarec besucht heute das Nuklearkraftwerk Krško und das dortige Informationszentrum Gen. Zweck des Besuchs sind die Vorbereitungen auf den neuen nationalen Energetik- und Umweltplan bis 2030. Eine der Themen dürfte auch die Idee über den Ausbau des Kernkraftwerks sein. Über dieses Thema sprach Šarec mitte des Jahres auch mit dem US-Energieminister Rick Perry, da das US-Unternehmen Westinghouse Electric bereits beim Bau des ersten Blocks des KKW Krško beteiligt war. Das Kernkraftwerk Krško wurde in den 1970er Jahren im damaligen Jugoslawien erbaut und gehört jeweils zur Hälfte Kroatien und Slowenien. Das Kraftwerk hat eine elektrische Nettoleistung von 696 MW.

Aleš Jenuš