Traffic hotline 080 80 15

20. Jun 2019 at 18:09 Celje News

Slowenischer Doppelsieg bei der 2. Etappe des Radrennens durch Slowenien

BoBo/Borut Živulović|Luka Mezgec, ki je pred dvema letoma zmagal na etapi s ciljem v Ljubljani, se je moral zadovoljiti s 4. mestom.
Luka Mezgec, ki je pred dvema letoma zmagal na etapi s ciljem v Ljubljani, se je moral zadovoljiti s 4. mestom. Foto: BoBo/Borut Živulović

Slowenischer Doppelsieg bei der 2. Etappe des Radrennens durch Slowenien. Die heutige 2. Etappe zwischen Maribor und Celje konnte sich der junge Slowene Luka Mezgec sichern. Er war stärkster im Schlusssprint und siegte vor einem weiteren Slowenen, nämlich Grega Boleta. Mezgec sorgte somit für den 52. slowenischen Etappensieg beim Radrennen durch Slowenien und übernahm auch das Trikot des Gesamtführenden. Der zweitplatzierte in der Gesamtwertung Grega Bole hat auf Mezgec 4 Sekunden Rückstand. Morgen erwartet die Radprofis eine 170 Kilometer lange Etappe zwischen Žalec und Idrija. Das Rennen endet am Sonntag in Novo Mesto.

Aleš Jenuš