homecontactsarchivelinksforum


 

SHOW 363 .. 02. Mai 2009

- Paläste von Koper
- Unterirdische Gänge von Kranj 
- Bären   
- Skansen in Pleterje
- Allroundmusiker Bo¹tjan Gombaè 

Paläste von Koper
Koper ist nicht nur die größte Stadt der slowenischen Küstenregion – sie zählt auch zu den ältesten des Landes. Der alte Stadtkern ist ein ausnehmendes, wenngleich renovierungsbedürftiges, architektonisches und kulturelles Denkmal. Auf Schritt und Tritt spiegeln die Fassaden der alten Paläste die reiche Vergangenheit Kopers wider – vor allem die 500-jährige venezianische Herrschaft, die die Stadt am meisten geprägt hat.
Unterirdische Gänge von Kranj
Auch Kranj, die Hauptstadt der Gorenjska-Region und viertgrößte Stadt des Landes, kann auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurückblicken, die zahlreiche Sehenswürdigkeiten hinterlassen hat. Zu den größten Touristenattraktionen zählen die Gänge unter dem alten Stadtkern, die die technischen Konstruktionen Kranjs während des Zweiten Weltkriegs veranschaulichen. Heute können sie in leicht umgebauter Form von den Besuchern der Stadt besichtigt werden.
Bären
Der Braunbär ist eine von drei großen Raubtierarten, die in Slowenien leben. Früher besiedelte er fast ganz Europa, heute ist er in den meisten Ländern ausgerottet und zählt zu den bedrohten Tierarten. Obwohl man in Slowenien stolz ist, den Braunbären erhalten zu haben, fühlt man sich hie und da auch von ihm bedroht. In den letzten Jahren laufen in Slowenien verschiedene Studien, mit dem Ziel, den Braunbären und seinen Lebensraum zu erhalten und ein sicheres Miteinander von Mensch und Bär zu ermöglichen.
Skansen in Pleterje
Das erste Freilichtmuseum, „skansen“ genannt, wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts in Schweden gegründet. Innerhalb kurzer Zeit verbreitete sich die Idee in ganz Europa. Einige kleinere Freilichtmuseen findet man heute auch in Slowenien. Zum Beispiel in der Kartause von Pleterje in der Dolenjska-Region. Das Museum befasst sich mit dem regionalen  Bauerbe und der Lebensweise im 19. Jahrhundert.
Allroundmusiker Bo¹tjan Gombaè
Die Volksüberlieferung liegt auch dem Allroundmusiker Bo¹tjan Gombaè am Herzen. Obwohl seine Liebe in erster Linie der Klarinette gilt, spielt er auch zahlreiche andere Instrumente – und das gleich in mehreren Musikgruppen. Er mag es, verschiedene Genres zu vermischen und Kulturen zu vereinen.
 
 
 

     
© MMC RTV Slovenija | 1999 - 2020 | Vse pravice pridr¾ane | Kontakti