Traffic hotline 080 80 15

03. Dec 2019 at 10:16 News

100 Jahre der Universität Ljubljana

Foto: MMC RTV SLO
Foto: MMC RTV SLO

Die Universität in Ljubljana feiert heute ihr 100-jähriges Jubiläum. Al Gründungstag wird der 3. Dezember 1919 gerechnet, an dem die erste Vorlesung in slowenischer Sprache stattfand. Im ersten Studienjahr zählte die Universität in Ljubljana knapp 950 Studenten, davon 28 Frauen. Mit den 1960-ger Jahren wurde das Studium zugänglicher, die wichtigste slowenische Universität besuchen heute so knapp 38.000 Studenten, der Anteil der Studentinnen stieg auf 60 %. Die Universität leistete in den 100 Jahren ihres Bestehens eine wichtige kulturelle und politische Rolle, galt als Quelle der slowenischen Intelektuellen und stand für den Fortschritt. In jüngster Zeit sieht sich die Universität in Ljubljana jedoch mit Vorwürfen konfrontiert, recht konservativ geworden zu sein. Zudem falle die Qualität der Universität im internationalen Vergleich. Ivan Bratko, Professor an der Fakultät für Computerwissenschaften macht lockerere Qualitätsstandards dafür verantwortlich:// Die Professoren sollten ein gewissen Niveau aufweisen, und dieses Niveau sollte höher sein, sagte er.

Tatjana Dolanc