Traffic hotline 080 80 15

09. Jan 2021 at 18:31 News

Ansturm auf tief verschneite Wintersportorte

Foto: Televizija Slovenija
Foto: Televizija Slovenija

Das heutige sonnige Wetter lockte zahlreiche Slowenen vor allem aus urbanen Orten in touristische Gebiete in den Bergen. Viele machten sich in Richtung der tief verschneiten Pokljuka, Kranjska Gora, auf den Krvavec oder Ljubelj auf, was auf den Zufahrtstrassen ein kleines Verkehrschaos mit sich brachte. Die Polizei führte verschärfte Kontrollen durch, da noch immer ein Bewegungsverbot zwischen den einzelnen Gemeinden besteht. Der Lockdown in Slowenien wurde bis zum 18. Januar verlängert, da die zahl der Neuinfektionen weiterhin hoch ist. Gestern waren über 28 % aller Covid-Tests positiv. Ab dem 18. Januar zieht die Regierung regionale Lockerungen des Lockdowns je nach epidemiologischer Lage in Betracht.

Tatjana Dolanc