Traffic hotline 080 80 15

09. Aug 2020 at 18:33 Ljubljana News

RTV SLO nach Länge der eigenen Produktion in europäischer Spitze

Foto: MMC RTV SLO/Gorazd Kosmač
Foto: MMC RTV SLO/Gorazd Kosmač

Die öffentlich-rechtliche Rundfunk- und Fernsehanstalt RTV Slovenija liegt angesichts der Länge des eigenen Programes in der Spitze unter den europäischen Ländern.
Dabei wird die Zahl der Beschäftigten im Hinblick auf die Länge des eigenproduzierten Programmes analysiert.
Die Zahl der Angestellten fällt in den letzten Jahren und liegt bei 2.500. Fast Dreiviertel des Programmes (also gut 74%) stellt bei RTV SLO die eigene Produktion dar. Das sind fast 14.000 Stunden.
An die RTV SLO gehen jährlich etwas mehr als 90 Mio. Euro.
Dabei Mus die Anstalt 2% seiner Einnahmen für Unterstützung der Produktion der slowenischen Kinematografie widmen.

M. J.