Traffic hotline 080 80 15

18. Nov 2019 at 17:58 News

Slowenien Top 5 in der EU nach Offenheit von Daten des öffentlichen Sektors

Foto: AP
Foto: AP

Slowenien belegt in Bezug auf die Offenheit der Daten des öffentlichen Sektors den fünften Platz unter den EU-Ländern und den zehnten Platz weltweit. Zu diesem Schluss kam die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Laut OECD erzielt Slowenien in den letzten zwei Jahren bemerkenswerte Fortschritte in diesem Bereich. Frankreich steht in der EU an erster Stelle, gefolgt von Irland, Spanien und Griechenland. Die OECD erstellt die Liste alle 2 Jahre nach 3 Kriterien: Datenverfügbarkeit, Datenverfügbarkeit im offenen Format und staatliche Unterstützung für die Wiederverwendung von Daten. Weltführend in Bezug auf die Offenheit der Daten des öffentlichen Sektors ist Südkorea.

Aleš Jenuš